Christian Feuring

Bürgerantrag zum Thema „Enkeltrick“

Der SPD Ortsverein hat heute einen Bürgerantrag gestellt:

Aktuell ist der Presse wieder ein vermehrtes Aufkommen sogenannter „Enkeltrick“-Betrugsfälle zu entnehmen. Hierbei werden Senioren immer wieder Opfer von organisierten Tätern, die die Senioren häufig um hohe Geldbeträge betrügen.

Der SPD Ortsverein beantragt eine regelmäßige Seniorenberatung zum Thema „Enkeltrick“. Hierbei sollen die Senioren umfassend über die verschiedenen Formen dieses Tatbestandes aufgeklärt und sensibilisiert werden. Der Seniorentreff könnte dazu der geeigneten Rahmen für die Veranstaltung sein.

Weiterhin regen wir an, einen Beauftragten in dieser Thematik zu schulen. Dieser könnte regelmäßig weitere Aufklärungsgespräche führen. Hierbei ist besonders darauf zu achten möglichst viele Senioren zu erreichen, also auch diejenigen, die den Seniorentreff nicht regelmäßig besuchen. Eine enge Abstimmung mit der Seniorenbeauftragten wäre sicherlich von Vorteil.

Wir fordern die Verwaltung auf, hierfür einen Konzeptvorschlag gemeinsam mit der Polizei zu entwickeln.

Christian Feuring

SPD Ortsverein Menden